Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Neuer Landesvorstand der ÖDP Saar

ÖDP Saar wieder gegründet. Chatzimarkakis neuer Landesvorsitzender. Namenszusatz verabschiedet: Saarland. Familie. Leben.

Die ÖDP im Saarland hat einen neuen Landesvorstand. Auf einem Landesparteitag in Saarlouis wurde der Landesverband formell wieder gegründet. Neuer Vorsitzender ist der langjährige saarländische EU-Abgeordnete Jorgo Chatzimarkakis, der den Ökologischen Demokraten bereits als Student angehört hatte. „Mit meinem Engagement bei der ÖDP-Saar kehre ich zu meinen politischen Wurzeln zurück“, so der neue ÖDP-Landesvorsitzende über seine Beweggründe.

Dem Landesvorstand gehören als Stellvertreterinnen Manuela Ripa und Katharina Molitor an. Desweiteren Laura Cuciuffo als Schatzmeisterin und Ulrike Molitor als Beisetzerin.

Mit der neuen Satzung für die Landespartei wurde auch der Namenszusatz „ÖDP-Saarland. Familie. Leben“ verabschiedet. Damit unterstreiche die Partei ihren Anspruch, sich politisch für ein naturbewussteres und familienfreundliches Leben im Saarland einzusetzen.

„Wir wollen politischer Kompass sein für die Einordnung des technologischen Fortschritts für den Wandel von Gesellschaft, Wirtschaft und Demokratie“, so Chatzimarkakis. Die ÖDP-Saar will bereits bei den anstehenden Kommunalwahlen 2019 antreten. 

Zurück